post

Ich habe einen Wolkenkuchen gebacken, der so weich und fluffig ist, wie man ihn aus der Werbung der Fertig-Backmischungen kennt.

Unsere Schokowolke ist eine leckere und vorallem einfache Variante als Alternative zum einfachen Trockenkuchen.

5.0 from 3 reviews
Schokoladen Wolkenkuchen
Author:
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
Teig
  • 200 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Stärke
  • 100 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Backkakao
  • 15 Gramm Backpulver
  • 3 ganze Eier
  • 200 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
Zusätzlich
  • etwas Puderzucker
  • 1 EL Milch
Anleitung
  1. Zu allererst beginnen wir damit die Eier zu trennen und das Eiweiß steif zu schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß können wir dann erst einmal zur Seite stellen. Nun nehmen wir unsere Eigelbe und verrühren sie mit dem Zucker bis sie sehr hell werden.
  2. Anschließend geben wir die Sahne zu der Eigelbmasse und verrühren das Ganze miteinander. Jetzt können wir die restlichen Zutaten von unserer Liste hinzugeben. Danach heben wir unser Eiweiß unter den Teig und erhalten eine zähflüssige Masse.
  3. Wir heizen den Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vor und legen dann eine Springform mit Backpapier aus und gießen den Teig in die Form. Wenn der Backofen die richtige Temperatur erreicht hat können wir Wolkenkuchen für ca. 45 Minuten backen.
  4. Nach dem Backvorgang bestreichen wir den noch warmen Kuchen mit einer dünnen Schicht Milch und bestäuben ihn dann mit Puderzucker.

 

Puderzucker Wolkenkuchen

Schokowolke mit Puderzucker

Zu allererst beginnen wir damit die Eier zu trennen und das Eiweiß steif zu schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß können wir dann erst einmal zur Seite stellen. Nun nehmen wir unsere Eigelbe und verrühren sie mit dem Zucker bis sie sehr hell werden. Anschließend geben wir die Sahne zu der Eigelbmasse und verrühren das Ganze miteinander. Jetzt können wir die restlichen Zutaten von unserer Liste hinzugeben. Danach heben wir unser Eiweiß unter den Teig und erhalten eine zähflüssige Masse.

Wolkenkuchen

Wolkenkuchen

Wolkenkuchen backen

Wir heizen den Ofen auf 175° C Ober-/Unterhitze vor und legen dann eine Springform wie diese mit Backpapier aus und gießen den Teig in die Form. Wenn der Backofen die richtige Temperatur erreicht hat können wir Wolkenkuchen für ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backvorgang bestreichen wir den noch warmen Kuchen mit einer dünnen Schicht Milch und bestäuben ihn dann mit Puderzucker.

Angerichtetes Stück Schokowolke

Angerichtetes Stück Schokowolke

Viel Spaß beim Nachbacken des leckeren Schokoladen-Wolkenkuchens. 🙂

3 Kommentare auf “Schokoladen Wolkenkuchen

  1. Sehr leichtes Rezept. Ich verwende es für meine Schwarzwälder Kirschtorte. . . da ich es mit dem Backen nicht so kann. Aber dieser Boden gelinkt mir immer.

  2. Super Rezept, und der Kuchen ist ganz Easy zum backen.Meine kleine mit
    11 Jahren hat ihn heute gebacken da sich ihr Bruder schon ne weile einen
    Schokokuchen wünscht. 🙂 . Ich habe nur etwas weniger Zucker genommen
    da sich 200 g sehr viel anhörte. ich habe 180 g genommen. Der Kuchen ist
    locker und schmeckt sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: