post

Dieses Mal habe ich einen lecker fruchtigen und schokoladigen Kuchen für euch – einen Schokoladen-Kirschkuchen.

In unserem Schokoladenkuchen werden wir Sauerkirschen einbacken.

Schokoladen-Kirschkuchen
Author:
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
  • 100 Gramm Zartbitterschokoladensplitter
  • 200 Gramm weiche Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 3 ganze Eier
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 gehäufter EL Backkakao
  • 2 EL Milch
  • 60 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Glas Sauerkirschen
Zusätzlich
  • 26cm Ø Springform
  • 60 Gramm Weiße Schokolade für die Glasur
  • Nach Belieben weiße Schokoladensplitter
Anleitung
  1. Wir fertigen unseren Rührteig indem wir die Butter mit einem Handrührgerät und den Rührstäben fluffig rühren. Schritt für Schritt geben wir Zucker, Vanillezucker sowie Salz hinzu. Daraus wird eine homogene Masse entstehen. Als Nächstes werden wir jeweils ein Ei hinzugeben und für ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe unterrühren.
  2. Wenn alle Eier im Teig sind, vermischen wir Mehl mit Backpulver und Backkakao in einer separaten Schüssel. Das Mehl-Kakao-Gemisch rühren wir dann auf mittlerer Stufe kurz unter unseren Teig. Danach heben wir die Schokolade sowie Mandeln unter den Teig.
  3. Die Teigmasse geben wir in eine 26cm Ø Springform, welche wir zuvor eingefettet und bemehlt haben, und streichen sie glatt. Auf mittlerer Schiene backen wir den Schoko-Kirschkuchen nun für etwa eine Stunde. Nach dem Backvorgang lassen wir den Kuchen gut abkühlen.
  4. Währenddessen schmelzen wir über einem heißen Wasserbad, unter ständigem Rühren die weiße Schokolade.
  5. Abschließend dekorieren wir den Kuchen mit der flüssigen weißen Schokolade und Schokoladensplittern.

 

Schokoladen-Kirschkuchen

Schokoladen-Kirschkuchen

Wir fertigen unseren Rührteig indem wir die Butter mit einem Handrührgerät und den Rührstäben fluffig rühren. Schritt für Schritt geben wir Zucker, Vanillezucker sowie Salz hinzu. Daraus wird eine homogene Masse entstehen. Als Nächstes werden wir jeweils ein Ei hinzugeben und für ca. 30 Sekunden auf höchster Stufe unterrühren.

Wenn alle Eier im Teig sind, vermischen wir Mehl mit Backpulver und Backkakao in einer separaten Schüssel. Das Mehl-Kakao-Gemisch rühren wir dann auf mittlerer Stufe kurz unter unseren Teig. Danach heben wir die Schokolade sowie Mandeln unter den Teig.

Kuchen mit Kirschen

Kirschen im Kuchen

[amazon_link asins=’B00DO4ABOE,B06XBLC2RF,B01DM7KI6S‘ template=’ProductCarousel‘ store=’leckergebacken-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3901cfa1-0c01-11e7-b10b-4dc1ca3164d1′]

Schokoladen-Kirschkuchen

Die Teigmasse geben wir in eine 26cm Ø Springform, welche wir zuvor eingefettet und bemehlt haben, und streichen sie glatt.  Die Kirschen werden auf den Teig gegeben wenn er in der Backform ist. Auf mittlerer Schiene backen wir den Schoko-Kirschkuchen nun für etwa eine Stunde bei 180° C Ober-/Unterhitze. Nach dem Backvorgang lassen wir den Kuchen gut abkühlen.

Währenddessen schmelzen wir über einem heißen Wasserbad, unter ständigem Rühren die weiße Schokolade. Abschließend dekorieren wir den Kuchen mit der flüssigen weißen Schokolade und Schokoladensplittern.

Schokoladen-Kirschkuchen fertig

Der fertige Schokoladen-Kirschkuchen

Ich wünsche euch wieder einmal viel Spaß beim nachbacken 🙂

2 Kommentare auf “Schokoladen-Kirschkuchen mit weißer Schokolade

  1. Hallo Nadine,
    also das Rezept klingt super lecker.
    Bin grad dabei es nachzubacken,nur jetzt fällt mir grad auf das hier gar nicht steht bei wieviel grad der kuchen in den Ofen muss..
    Und kommen die Kirschen erst in den Teig oder erst auf den Kuchen wenn er in der Form ist.Hoffe du kannst mir helfen.
    Liebe grüße von julia aus Berlin

    • Hallo Julia,
      entschuldige die späte Antwort. Der Kuchen muss bei 180° C Ober-/Unterhitze gebacken werden. Die Kirschen werden auf den Teig gegeben wenn er in der Backform ist.
      Liebe Grüße Nadine 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: