post

Die Erdbeerzeit ist in vollem Gange, und daher präsentiere ich euch heute das erste meiner drei Lieblingsrezepte zur Erdbeerzeit. Es gibt einen Erdbeer-Schmandkuchen mit frisch gepflückten Erdbeeren.

Die dreimonatige Erdbeersaison hat begonnen, und wir haben direkt auf dem Feld saftige Erdbeeren gepflückt und natürlich sofort verarbeitet 🙂

Erdbeer-Schmandkuchen
Author:
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
Für unseren Teig
  • 125 Gramm Zucker
  • 150 Gramm Mehl
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 ml Speiseöl
  • 2 ganze Eier
  • ½ Päckchen Backpulver
Für die Creme
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Milch
  • 200 Gramm Schmand
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 50 Gramm Schokoraspeln
Zusätzlich
  • Etwas Fett für die Form
  • 28cm Springform
Anleitung
  1. Wir beginnen dieses Mal direkt damit den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorzuheizen. Für den Teig nehmen wir die Eier sowie den Zucker und geben beides in eine Rührschüssel. Mit einem Handrührgerät schlagen wir die Zucker-Ei-Masse auf, bis sie cremig ist. Anschließend rühren wir langsam das Öl sowie den Orangensaft unter die Masse.
  2. Als nächstes mischen wir das Mehl, die Schokoraspel sowie das Backpulver miteinander in einer kleinen Rührschüssel. Das Gemisch geben wir danach in die Teigmasse und rühren es zügig unter. Die Springform fetten wir mit etwas Butter vollständig ein und bemehlen sie dann. Jetzt können wir den Teig in die Springform geben.
  3. Die Form schieben wir nun für ca. 25 Minuten auf unterer Schiene in den Ofen. Während des Backvorgangs können wir die Creme für den Kuchen herstellen. Zuerst waschen wir unsere Erdbeeren unter klarem Wasser und lassen sie dann ordentlich abtropfen. Die Erdbeeren halbieren wir anschließend. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, lassen wir ihn gut abkühlen und legen ihn dann auf eine Tortenplatte und legen den Tortenring um den Kuchen.
  4. Die Creme bereiten wir aus der Milch, 2 EL Zucker sowie dem Pudding laut Packungsangabe zu. Unter den Pudding rühren wir direkt den Schmand unter und können dann die Creme auf dem Kuchen verteilen. Auf der glatt gestrichenen Creme verteilen wir abschließend unsere Erdbeerhälften und bestreuen das Ganze mit Schokoladenraspeln. Zu guter Letzt muss unser Kuchen mindestens 2-3 Stunden kalt gestellt werden.

 

Erdbeer-Schmandkuchen

Erdbeer-Schmandkuchen

Wir beginnen dieses Mal direkt damit den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorzuheizen. Für den Teig nehmen wir die Eier sowie den Zucker und geben beides in eine Rührschüssel. Mit einem Handrührgerät schlagen wir die Zucker-Ei-Masse auf, bis sie cremig ist. Anschließend rühren wir langsam das Öl sowie den Orangensaft unter die Masse.

Als nächstes mischen wir das Mehl, die Schokoraspel sowie das Backpulver miteinander in einer kleinen Rührschüssel. Das Gemisch geben wir danach in die Teigmasse und rühren es zügig unter. Die Springform fetten wir mit etwas Butter vollständig ein und bemehlen sie dann. Jetzt können wir den Teig in die Springform geben.

Erdbeer-Schmandkuchen

Erdbeer-Schmandkuchen

Erdbeer-Schmandkuchen backen

Die Form schieben wir nun für ca. 25 Minuten auf unterer Schiene in den Ofen. Während des Backvorgangs können wir die Creme für den Kuchen herstellen. Zuerst waschen wir unsere Erdbeeren unter klarem Wasser und lassen sie dann ordentlich abtropfen. Die Erdbeeren halbieren wir anschließend. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, lassen wir ihn gut abkühlen und legen ihn dann auf eine Tortenplatte und legen den Tortenring um den Kuchen.

Die Creme bereiten wir aus der Milch, 2 EL Zucker sowie dem Pudding laut Packungsangabe zu. Unter den Pudding rühren wir direkt den Schmand unter und können dann die Creme auf dem Kuchen verteilen. Auf der glatt gestrichenen Creme verteilen wir abschließend unsere Erdbeerhälften und bestreuen das Ganze mit Schokoladenraspeln. Zu guter Letzt muss unser Kuchen mindestens 2-3 Stunden kalt gestellt werden.

Erdbeer-Schmandkuchen

Erdbeer-Schmandkuchen

Viel Spaß mit diesem leckeren Erdbeerrezept 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: