post

Cupcakes sind kleine süße Kuchen die ursprünglich einmal in Tassen gebacken worden sind, daher stammt auch ihr Name, mit einer Creme als Haube (Frosting). Da es heutzutage aber zuhauf Formen für jedes erdenkliche Gebäck gibt, brauchen wir die Tasse nicht mehr als Form sondern nutzen ein Backblech mit Muffinform.

Dieses Mal zeige ich Euch wie man Cupcakes mit Chocolate Frosting macht.

Cupcakes mit Chocolate Frosting
Author:
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
Cupcake-Teig:
  • 415 Gramm Weizenmehl
  • 475 Gramm Zucker
  • 225 Gramm zimmerwarme Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 ganze Eier (Größe M)
  • 2 EL Maisstärke
Chocolate Frosting:
  • 300 Gramm Weiße Schokolade
  • 250 Gramm Butter
  • 120 Gramm Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe Rosa
Anleitung
  1. Zu aller Erst stellen wir den Teig für die Cupcakes her. Dafür nehmen wir das Weizenmehl, die Maisstärke und das Backpulver und sieben diese Komponenten zwei Mal durch. Im Anschluss geben wir den Zucker hinzu und fangen an die Zutaten zu mixen.
  2. Am Besten ist es die folgenden Schritte mit einer Küchenmaschine durchzuführen, da man dann unter ständigem Rühren die weiteren Zutaten hinzufügen kann.
  3. Nun fügen wir zimmerwarme Butter hinzu. Anschließend kommen die Eier in unsere Masse. Folgend nehmen wir die Milch und geben sie in drei ungefähr gleichgroßen Portionen hinzu. Abschließend kommt noch unser Vanilleextrakt in den Teig.
  4. Den nun fertigen Teig können wir mit einem Eisportionierer in die Papierförmchen, welche in der Muffinform stehen, zu ca. ¾ füllen. Anschließend können wir die Cupcakes in den auf 175° C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und für 15-20 Minuten backen.
  5. Während die Cupcakes im Backofen sind, widmen wir uns dem Frosting. Dafür nehmen wir die weiße Schokolade und lassen sie über einem Wasserbad langsam unter ständigem Rühren schmelzen. Dann nehmen wir die Butter und schlagen sie auf bis sie leicht und cremig ist. Als nächstes nehmen wir den Puderzucker und rühren diesen ein, bis die Creme dick wird. Abschließend können wir die Lebensmittelfarbe unterrühren. Fertig ist unsere Frostingmasse.
  6. Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, können wir das Frosting in einen Spritzbeutel geben, welcher eine Rosentülle eingesetzt hat. Das Frosting spritzen wir nun von der Cupcake-Mitte nach außen in einer Rosenform auf den Cupcake. Das Frosting könnt ihr natürlich nach Belieben noch mit Perlen, Zuckerkristallen oder Ähnlichem dekorieren.

Weiterhin benötigen wir die Muffinform, Papierförmchen und einen Eisportionierer.

Cupcake-Frosting mit Fondant

Cupcakes – leckergebacken.de

Zu aller Erst stellen wir den Teig für die Cupcakes her. Dafür nehmen wir das Weizenmehl, die Maisstärke und das Backpulver und sieben diese Komponenten zwei Mal durch. Im Anschluss geben wir den Zucker hinzu und fangen an die Zutaten zu mixen.

Am Besten ist es die folgenden Schritte mit einer Küchenmaschine durchzuführen, da man dann unter ständigem Rühren die weiteren Zutaten hinzufügen kann.

Nun fügen wir zimmerwarme Butter hinzu. Anschließend kommen die Eier in unsere Masse. Folgend nehmen wir die Milch und geben sie in drei ungefähr gleichgroßen Portionen hinzu. Abschließend kommt noch unser Vanilleextrakt in den Teig.

Den nun fertigen Teig können wir mit einem Eisportionierer in die Papierförmchen, welche in der Muffinform stehen, zu ca. 3/4 füllen. Anschließend können wir die Cupcakes in den auf 175° C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben und für 15-20 Minuten backen.

Cupcake-Frosting mit Perlen

Rosencupcakes mit Perlen

Während die Cupcakes im Backofen sind, widmen wir uns dem Frosting.

Dafür nehmen wir die weiße Schokolade und lassen sie über einem Wasserbad langsam unter ständigem Rühren schmelzen. Dann nehmen wir die Butter und schlagen sie auf bis sie leicht und cremig ist. Als nächstes nehmen wir den Puderzucker und rühren diesen ein, bis die Creme dick wird. Abschließend können wir die Lebensmittelfarbe unterrühren. Fertig ist unsere Frostingmasse.

Cupcakes mit Frosting versehen

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, können wir das Frosting in einen Spritzbeutel geben, welcher eine Rosentülle eingesetzt hat. Das Frosting spritzen wir nun von der Cupcake-Mitte nach außen in einer Rosenform auf den Cupcake. Das Frosting könnt ihr natürlich nach Belieben noch mit Perlen, Zuckerkristallen oder Ähnlichem dekorieren.

Cupcakes mit Frosting

Fertig verzierte Cupcakes

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbacken der Cupcakes. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: