post

Nach längerer Pause gibt es wieder ein schnelles und einfaches Rezept für euch. Dieses mal sind es kleine leckere Waffelkekse.

Das Rezept ist einfach und die Kekse in Waffelform können in kürzester Zeit nachgebacken werden.

Waffelkekse mit Schokoladenglasur
Author:
Stückzahl: 45
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 Gramm Zucker
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 150 Gramm Margarine
  • 1 ganzes Ei
Zusätzlich
  • Herzwaffeleisen
  • Schokolade zum glasieren
Anleitung
  1. Heute gibt es bei unserem Rezept nicht viel zu beachten. Wir nehmen alle unsere Zutaten und geben sie in eine Rührschüssel. Am besten fügen wir sie in der Reihenfolge hinzu, wie sie in unserem Rezept aufgeführt sind.
  2. Das Ganze verkneten wir anschließend mit unseren Händen zu einem geschmeidigen Keksteig. Wahlweise können wir es auch mit den Knethaken eines Handmixers verkneten.
  3. Wir nehmen den Teig und formen daraus ca. 10 Gramm schwere Kugeln. Die ersten Kugeln kann man bei Bedarf noch abwiegen, aber nach kurzer Zeit kann man es relativ gut abschätzen.
  4. Nun heizen wir unser Waffeleisen auf. Wenn das Waffeleisen heiß ist, können wir 5 Kugeln in das Eisen geben und backen. Die Backzeit variiert je nach Waffeleisen. Sobald unsere Kekse goldbraun sind, nehmen wir sie heraus und können die Kekse nach und nach backen.
  5. Nachdem alle Kekse gebacken sind lassen wir unsere Schokolade über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen. Abschließend tauchen wir die Waffelkekse zur Hälfte in die warme Schokolade und lassen sie dann abkühlen.

 

Waffelkekse mit Milch

Milch mit Waffelkeksen

Heute gibt es bei unserem Rezept nicht viel zu beachten. Wir nehmen alle unsere Zutaten und geben sie in eine Rührschüssel. Am besten fügen wir sie in der Reihenfolge hinzu, wie sie in unserem Rezept aufgeführt sind. Das Ganze verkneten wir anschließend mit unseren Händen zu einem geschmeidigen Keksteig. Wahlweise können wir es auch mit den Knethaken eines Handmixers verkneten. Ich habe übrigens bei diesem Rezept das erste Mal den 3-in-1 Messbecher von Leifheit ausprobiert. Die Vorteile dieses Messbechers sind ganz klar, die Möglichkeit direkt durch eine Öffnung ein Rührgerät zu verwenden, den Becher zu verschließen, und die gerade in der Schüssel befindliche Menge bequem ablesen zu können, sind einfach genial.

Waffelkekse lecker

Leckere Waffelkekse

Waffelkekse „backen“

Wir nehmen den Teig und formen daraus ca. 10 Gramm schwere Kugeln. Die ersten Kugeln kann man bei Bedarf noch abwiegen, aber nach kurzer Zeit kann man es relativ gut abschätzen. Nun heizen wir unser Waffeleisen auf. Wenn das Waffeleisen heiß ist, können wir 5 Kugeln in das Eisen geben und backen. Die Backzeit variiert je nach Waffeleisen. Sobald unsere Kekse goldbraun sind, nehmen wir sie heraus und können die Kekse nach und nach backen.

Nachdem alle Kekse gebacken sind lassen wir unsere Schokolade über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren schmelzen. Abschließend tauchen wir die Waffelkekse zur Hälfte in die warme Schokolade und lassen sie dann abkühlen.

Fertige Kekse

Fertige Kekse

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim nachbacken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: