post

Es gibt wieder einmal eine leckere Torte die ich für Euch gebacken haben – eine Käse-Sahne Torte.

Die Käse-Sahne Torte ist ein leckerer und zugleich cremiger Klassiker, der ideal zu jedem Anlass passt.

Käse-Sahne Torte
Author:
Vorbereitungszeit: 
Koch-/Backzeit: 
Gesamtzeit: 
Die Zutaten
Für den Teig
  • 4 ganze Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Vanillearoma
Für die Füllung
  • 2 Päckchen Gelatine (weiß gemahlen)
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Kilogramm Quark (40% Fett i. d. Tr.)
  • 1 Päckchen Zitronenschale
  • 40 ml Zitronensaft
  • 500 Gramm kalte Schlagsahne
Zusätzlich
  • 26cm Springform

 

Käse-Sahne Torte

Das Innere der Käse-Sahne Torte

Für den Boden der Käse-Sahne Torte nehmen wir zu Erst die Eier und trennen diese. Das Eiweiß schlagen wir nun mit 50g Zucker sowie einer Prise Salz auf. Wir schlagen es so lange auf bis unsere Rührstäbe von alleine im Eiweiß stehen bleiben. Das Eigelb wird ebenso mit 50g Zucker cremig gerührt und geben dann ein paar Tropfen Vanillearoma hinzu. Den Backofen können wir schon einmal auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen sieben wir das Mehl zwei bis dreimal. Wir vermengen anschließend leicht das Eigelb mit dem Eischnee, so dass der Eischnee nicht zusammenfällt.

Das gesiebte Mehl heben wir mit einem Schneebesen leicht unter die Eimasse. Einen Tortenring (in unserem Fall einen mit 26cm Durchmesser; nach Belieben andere Größen) mit Backpapier bespannen – alternativ eine Springform mit Backpapier auslegen – dann die Teigmasse hineingeben und diese gleichmäßig verteilen. Für ungefähr 25 – 30 Minuten backen wir den Teig nun im unteren Drittel des Backofens. Nach dem Backvorgang lösen wir den Boden vorsichtig aus der Springform und lassen ihn abkühlen. Den fertigen Boden können wir abschließend in zwei Platten teilen.

Käse-Sahne Torte

Ein Stück Käse-Sahne Torte

[amazon_link asins=’B01LXT3R3S,B01N90SCGL,B003AZZB8I‘ template=’ProductCarousel‘ store=’leckergebacken-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6eac2b9a-3257-11e7-a858-916423ce87ab‘]

Käse-Sahne Torte

Die Gelatine rühren wir mit dem kalten Wasser an und lassen sie ca. 5 Minuten aufquellen. Dann verrühren wir Zucker, Quark, Vanillezucker und den Zitronenabrieb miteinander. Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen. Auf jeden Fall daran denken die gequollene Gelatine in einem Topf erwärmt aufzulösen. Darin rühren wir den Zitronensaft unter und geben dann erst ungefähr 4 EL der Quarkmasse in die aufgelöste Gelatine und verrühren es mithilfe eines Schneebesens. Anschließend verrühren wir es mit der restlichen Quarkmasse.

Als Nächstes nehmen wir die Sahne und schlagen diese steif. Die geschlagene Sahne heben wir unter unsere Masse. Den unteren Boden nehmen wir und legen ihn auf eine Platte, damit wir den Tortenring Drumherum stellen können. Unsere Quark-Sahne-Masse geben wir nun auf den unteren Boden und streichen sie glatt. Jetzt nehmen wir den oberen Boden und teilen ihn mit einem Tortenteiler in 12 gleichgroße Stücke. Abschließend können wir den oberen Boden auf die Masse legen und die Torte mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

Käse-Sahne Torte

Gesamte Käse-Sahne Torte

Wenn wir die Käse-Sahne Torte servieren, bestreuen wir sie vorher noch mit Puderzucker. Viel Spaß beim nachbacken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte: